Kontakt

Sie erreichen uns unter:

 

Tel./Fax  04153/5509977

Mobil      0173/2422359

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Feuerlöschtraining / Brandschutzunterweisung

Sind Ihre Mitarbeiter ausreichend für den Brandfall vorbereitet?

 

Sobald es qualmt, kokelt oder gar schon kleine Flammen zu einem entstehenden Brand übergehen, ist der Löschversuch mit Handfeuerlöschern, Wandhydranten oder anderen Selbsthilfeeinrichtungen schnell und zielgerichtet geboten. Wird nicht frühzeitig gehandelt, kann die herbeigerufene Feuerwehr oft nur noch den Großschaden bzw. das Übergreifen des Brandes auf andere Bereiche verhindern.

 

 

Nach dem Arbeitsschutzgesetz ist jeder Arbeitgeber verpflichtet, in angemessenen Zeitabständen seine Mitarbeiter für das richtige Verhalten im Brand- oder Notfall zu unterweisen und zu üben. In Feuerlöschtrainings wird neben dem vermittelten Grundlagenwissen vor allem der richtige Umgang mit Feuerlöschern in verschiedenen Brandszenarien im Freien realitätsnah geübt.

 

Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten an:

Ihre Mitarbeiter werden in so genannten „Inhouse-Seminaren“ von einem erfahrenen Feuerwehrmann einer Berufsfeuerwehr geschult. Somit entstehen keine langen Ausfallzeiten Ihrer Mitarbeiter. Der Ausbilder kennt nicht nur die geschulte Theorie sondern Sie profitieren von langjährigen, praktischen Erfahrungen. Des Weiteren ist der Ausbilder anerkannter Brandschutzbeauftragter nach vfdb-Richtlinie 12/09-01-2009-03 und CFPA Richtlinie (Confederation of Fire Protection Association Europe). Alle Ausbildungsmaterialien werden von Prevent Brandschutz gestellt.

 

Eine Mitarbeiterschulung dauert ca. 2-3 Stunden an der bis zu 15-20 Personen teilnehmen können. Sollte Sie jedoch eine geringe Anzahl an Mitarbeitern beschäftigen, bieten wir Ihnen gerne ein individuelles, für Sie maßgeschneidertes Angebot an.



Unsere Schulung setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen:

 

Der theoretische Teil beinhaltet folgende Themen:

 

  • Verhalten im Brand- oder Notfall
  • Brandschutzordnung
  • Brennen und Löschen
  • Erläuterung von Brandklassen
  • Kleinlöschgeräte und deren Handhabung

 

Der praktische Teil beinhaltet folgende Themen:

 

  • Unterweisung in der Handhabung von Feuerlöschern mit Hilfe von Übungsfeuerlöschern
  • Realitätsnahe Szenarien werden an einem mobilen, gasbetriebenen Feuerlöschtrainer dargestellt und von den Teilnehmern abgearbeitet
  • Folgende Szenarien können dargestellt werden:

              Brand eines/-r     - PC-Bildschirm

                                        - Mülleimer

                                        - Reifen im Radkasten

                                        - Schaltschrank

                                        - Flächen

                                        - Person

  • Auf Wunsch auch Vorführung einer Fett- oder Spraydosenexplosion

 

Aus Umweltschutzgründen sollten Löschübungen mit Wasser-, biologisch abbaubarem Schaum- oder CO2-Löschgeräten durchgeführt werden. Auch auf Brandwannen, welche mit Benzin betrieben werden, sollte verzichtet werden. Die Umweltbehörden sind hierbei mittlerweile nicht mehr bereit dies zu dulden und es werden teilweise erhebliche Strafen ausgesprochen. Gasbetriebene Feuerlöschtrainer bieten hier mittlerweile sehr gute Alternativen.

 

 

Rechtliche Grundlagen:


  • ASR 13/1,2 Arbeitsstättenrichtlinie Feuerlöscheinrichtungen
  • BGR 133 Ausstattung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern
  • ZH 1/112 Arbeitssicherheit durch vorbeugenden Brandschutz
  • BGV A1 Unfallverhütungsvorschrift
  • BGI 560 /12.7.3 Brandbekämpfung im Kleinbetrieb



Ziel der Brandschutzunterweisung ist es, den Teilnehmern die Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit Handfeuerlöschern sowie das Verhalten im Brand- und Notfall zu vermitteln. Der hierbei entstehende, direkte Kontakt mit Feuer hat einen sensibilisierenden Effekt. Die durchgeführten Übungen haben eine nachhaltige Wirkung auf jeden Einzelnen. So werden Brandgefahren frühzeitig (auch vorbeugend) erkannt und vermieden. Im Ernstfall können durch richtiges Verhalten kleinere Feuer auch selbst gelöscht und Schäden minimiert werden.

 

Sie haben Interesse?

Gerne beraten wir Sie ausführlich über das Feuerlöschtraining und Brandschutzunterweisungen. Kontaktieren Sie uns unter 0173/2422359 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.



Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Prevent Brandschutz - Inh. Dennis Lühr


Anrufen

E-Mail